Home / News / Auch die U19 gewinnt ihr Top-Spiel

27. Oktober

Schliessen

Auch die U19 gewinnt ihr Top-Spiel

Trotz 0:2-Rückstand hat die Sportfreunde-U19 am Ende verdient das Top-Spiel der Landesliga mit 3:2 gegen Erkenschwick gewonnen! Die Mannschaft von Steffen Hardt steht damit nun auf Platz 3!

Um es vorweg zu nehmen. Das Spiel war nichts für schwache Nerven. Für unsere U19 ging es darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten, gegen eine Mannschaft aus Erkenschwick, welche 3 Punkte vor den Siegenern stand. Entsprechend zurückhaltend begann die Begegnung. Das Spiel „plätscherte“ dahin, ohne viel Druck von beiden Teams in den ersten 30 Minuten. Obwohl unsere U19 mehr Ballbesitz hatte, gelang kein entscheidender Spielzug für eine größere Möglichkeit. Es kam wie es kommen musste: Einen unnötigen Freistoss nutzten die Gäste zur Führung. 

Nach der Halbzeitpause und anscheint auch ein „paar warmen“ Worten des Trainerteams Steffen Hardt und Serdar Adiller sahen die Zuschauer am Kunstrasen im Leimbachstadion nun endlich die ersten aktiveren Situationen in der Offensive. Dieser Drang zum Tor wurde in der 68. Minute unterbrochen durch ein Foulspiel kurz vor der eigenen Strafraumgrenze. Wiederum konnten die Gäste diesen Vorteil nutzen und führten nun mit zwei Treffern.  Doch unser Team zeigte Moral und Mannschaftsgeist. In der 72. Minute wurde Louis Zmitko im Strafraum auf der linken Seite elfmeterreif gefoult, Marco Rente konnte diese Chance zum Anschlusstreffer nutzen. In der 88. Minute ergab sich fast die gleiche Situation über die rechte Seite. Wiederum ein Strafstosstor von Marco Rente war die Folge.

 

In der 90. Minute ein guter Spielzug über Krumm – Zmitko und Habel (welcher vorher auch zwei Möglichkeiten hatte) und der erlösende Treffer von Klass zur 3:2-Führung, welche bis zum Ende beibehalten werden konnte. Ein wichtiger Sieg für die U19!

Nun Pokalfinale gegen TuS Erndtebrück

 

Am kommenden Donnerstag um 18.30 Uhr in Netphen steht nun das brisante Kreispokalendspiel gegen den TuS Erndtebrück an. Die Jungs wollen diesen Pokal nach zwei Jahren wieder nach Siegen holen und freuen sich über Unterstützung!

Zurück zur Übersicht