Home / News / C-Junioren (U15) Kreispokal-Sieger 2017

11. November

Schliessen

C-Junioren (U15) Kreispokal-Sieger 2017

Die Sportfreunde Siegen wurden als zwei Spielklassen höher angesiedelter Landesligist ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen am Dienstagabend das Kreispokalfinale der C-Junioren gegen den A-Kreisligisten FC Hilchenbach mit 6:0 (2:0).

Vor 86 zahlenden Zuschauern als Gast der ausrichtenden SG Siegen-Giersberg stemmten sich die Hilchenbacher eine Viertelstunde lang erfolgreich gegen die drückende Überlegenheit des Pokalverteidigers. Dann trafen Rayan Benyagoub (16.) und Tim Burkert (28.) zur 2:0-Pausenführung nach der sehr einseitigen ersten Spielhälfte.

Die überlegenen Siegener kehrten mit noch mehr Druck auf das gegnerische Tor aus der Halbzeit zurück. Mit einem Doppelschlag erhöhten Fynn Jannis Nöll (37.) mit einem satten 20-Meter-Schuss und Lukasz Bogusz (39.) im Strafraumgewühl auf 4:0. Dann sorgte Julian Tschilschke (43./46.) für den Endstand. Erst danach befreiten sich die mit einer starken kämpferischen Leistung nie aufsteckenden Hilchenbacher und tauchten mehrmals im Siegener Strafraum auf.

Der Verein Sportfreunde Siegen freut sich sehr über den tollen sportlichen Erfolg der U15 (C1-Jugend) mit Trainergespann David Walter, Michelle Grobe und Betreuer Heiner Bender.

 - Große Freude herrschte bei Fynn Jannis Nöll, Imer Sejdija, Tim Schreiber, Tim Burkert, Kilian Seidel, Betreuer Heiner Bender, Rayan Benyagoub, Florian Schierz, Ferhat Gülec, Jugendkoordinator Frank Balwigk, Marcel Lengert, Emil Hallermann, Sebastian Bender, Marvie Kalteich, Umut Ilhan, Co-Trainer Michelle Grobe, Lukasz Bogusz, Trainer David Walter sowie (vorne v. l.) Lennart Brandenburger, Ludwig Klein, Philipp Drössler, Julian Tschilschke und Justin Grobe über den Gewinn des Kreispokals.
(Foto: Privat)

Große Freude herrschte bei Fynn Jannis Nöll, Imer Sejdija, Tim Schreiber, Tim Burkert, Kilian Seidel, Betreuer Heiner Bender, Rayan Benyagoub, Florian Schierz, Ferhat Gülec, Jugendkoordinator Frank Balwigk, Marcel Lengert, Emil Hallermann, Sebastian Bender, Marvie Kalteich, Umut Ilhan, Co-Trainer Michelle Grobe, Lukasz Bogusz, Trainer David Walter sowie (vorne v. l.) Lennart Brandenburger, Ludwig Klein, Philipp Drössler, Julian Tschilschke und Justin Grobe über den Gewinn des Kreispokals.

(Foto: Privat)

Zurück zur Übersicht