Home / News / Dritter Sieg im dritten Test

27. Januar

Schliessen

Dritter Sieg im dritten Test

Unsere Sportfreunde Siegen haben am Donnerstagabend das dritte Testspiel der Winter-Vorbereitung gewonnen. Beim FC Hürth siegte das Team von Trainer Thorsten Seibert mit 3:1. Die Partie war bereits nach der ersten Halbzeit entschieden, alle vier Treffer des Spiels waren da bereits gefallen. "Wir haben gegen einen Gegner, der einen sehr guten Spielaufbau betrieben hat, defensiv kompakt und gut gestanden und regionalligareif gekontert, das hat mir gefallen. Man hat aber heute die Trainingsintensität gespürt, es gab schon Spieler, die schwere Beine hatten", zog Seibert ein Fazit nach dem Spiel auf dem Kunstrasen.

Mit Jusuf Kilic, Onur Algoz (beide Innenverteidiger) und Anthony Bafobusha (Stürmer) standen drei Testspieler auf dem Platz, dazu kamen die beiden U19-Spieler Tobias Filipzik und Gilles Kühler zum Einsatz. Mit unter anderem Serkan Dalman, Julian Jakobs und Benedikt Zahn fehlten unserem SFS beim dritten Test des Winters drei Stammkräfte der Hinrunde 2016/2017. Nachdem der Mittelrheinligist in der 12. Minute durch einen Foulelfmeter in Führung gegangen war, drehten die Siegener die Partie mit drei Kontertoren, von denen zwei Kapitän Mark Zeh jeweils per klugem Pass durch die Abwehrkette vorbereitete. Björn Jost, Mehmet Kurt und Arda Nebi sorgten für die Treffer für unsere Sportfreunde. In Hälfte zwei war die Partie dann zerfahrener, beide Teams wechselten viel und Tore fielen keine mehr.

Das nächste Spiel im Rahmen der Vorbereitung bestreiten unsere Siegener bereits am Samstag (28. Januar) um 16 Uhr, dann trifft man erneut in Hürth auf dem Kunstrasen auf den TV Herkenrath, der vom ehemaligen Siegener Co-Trainer Alexander Voigt trainiert wird.

 - Arda Nebi erzielte das 3:1, hier ist er im Ligaspiel gegen Oberhausen zu sehen. (Foto: Schäfer)

Arda Nebi erzielte das 3:1, hier ist er im Ligaspiel gegen Oberhausen zu sehen. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht