Home / News / Ehrenpräsident Manfred Utsch wird 80 Jahre alt

24. März

Schliessen

Ehrenpräsident Manfred Utsch wird 80 Jahre alt

Ein ganz besonderer Freund unserer Freunde wird heute 80 Jahre alt. Die Sportfreunde Siegen gratulieren Manfred Utsch ganz herzlich! Unser Ehrenpräsident feiert heute mit seiner Familie seinen Ehrentag und alle Verantwortlichen, Mitarbeiter, Spieler und Anhänger des Vereins wünschen ihm einen schönen Tag, viel Gesundheit und alles Gute!

Manfred Utsch hat sich bis 2014 wie kein Zweiter um die Sportfreunde verdient gemacht - und das insgesamt rund 30 Jahre lang! Er war Sponsor, Mäzen, Präsident, Vorsitzender, Aufsichtsratsvorsitzender, aber vor allem immer eins: Ein echter Freund! Sein Engagement für den Siegener Traditionsverein bescherte dem Club und seinen Anhängern jahrzehntelang Fußball auf hohem Niveau. Die Krönung stellte sicher im Jahr 2005 der Aufstieg in die 2. Bundesliga dar: Ein Ereignis, das in den Köpfen der Sportfreunde immer eng mit Manfred Utsch und seiner Unterstützung verbunden bleiben wird. Über die Jahre lernte Utsch Persönlichkeiten des Deutschen Fußballs wie Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß, Dietmar Hopp, Egidius Braun, Hannes Bongartz oder Jürgen Klopp kennen - mit vielen von ihnen verbindet ihn eine gute Bekanntschaft, mit manchen enge Freundschaft.

Seit einigen Jahren und besonders seit 2014 liegt der Hauptfokus des heutigen Jubilars auf der Zukunft des Vereins: Der Jugend. Gemeinsam mit seiner Gattin Dagmar fördert Manfred Utsch mit großer Freude sowohl die Jugend der Sportfreunde Siegen als auch in der Stiftung "Anstoß zum Leben" die Jugendspieler vieler anderer Vereine in Siegerland und Umgebung. Herrn Utsch wünschen die Sportfreunde Siegen auch für die weiteren Jahre viel Freude, Gesundheit und alle SFS-Anhänger hoffen, dass er dem Verein noch lange als Freund und Ehrenpräsident verbunden bleibt.

 - Ehrenpräsident Manfred Utsch. (Foto: CST medien)

Ehrenpräsident Manfred Utsch. (Foto: CST medien)

Zurück zur Übersicht