Home / News / Erfolg im ersten Testspiel

04. Juli

Schliessen

Erfolg im ersten Testspiel

Die Sportfreunde Siegen haben das erste Testspiel der Sommer-Vorbereitung souverän für sich entschieden. Gegen den hessischen Kreisoberligisten SSV Oranien Frohnhausen gewann das Griffel-Team am Sonntag auf dem hervorragenden Rasenplatz in Frohnhausen mit 5:0 (1:0). Cheftrainer Ottmar Griffel setzte dabei nicht nur auf zwei verschiedene Teams in zwei verschiedenen Halbzeiten, sondern setzte auch drei Probespieler ein.

Den Anfang machte der Aufsteiger in die Regionalliga-West jedoch mit überwiegend bewährten Kräften aus der abgelaufenen Oberliga-Saison. Mit Mehmet Kurt und Benedikt Zahn in der vordersten Reihe standen zwei der fünf Neuzugänge in der Startformation. Die Partie nahm von Beginn an den erwarteten Verlauf: Der SFS hatte 70-80 Prozent Ballbesitz, ließ das Leder gegen die Gastgeber laufen und versuchte, sich Torchancen herauszuspielen. Das gelang in der ersten fast halben Stunde nicht mit der letzten Konsequenz, die beste Gelegenheit vereitelte entweder Gästekeeper Andreas Greb (18.) bei einem Schuss von Julian Jakobs oder der Pfosten bei einem Kopfball von Til Bauman. In der 27. Minute fiel das 1:0 dann jedoch doch - Neuzugang Benedikt Zahn köpfte das Leder in die Maschen. Es sollte bis zur Pause der einzige Treffer bleiben, der Gastgeber aus Frohnhausen hielt gut dagegen und hatte durch Schnirch sogar selbst die eine oder andere Torszene, die Dominik Poremba jedoch gewohnt souverän entschärfte.

Zur zweiten Halbzeit wechselte Griffel dann durch, lediglich Kapitän Mark Zeh blieb auf dem Feld. Luca Valido prüfte in der 47. Minute mit einem satten Schuss gleich den Torwart, ehe die Stunde von Neuzugang Lukas Hombach schlug. Der von Fortuna Düsseldorfs U23 gekommene Stürmer schnürte in der 52., 65. und 72. Minute einen Dreierpack, ehe Testspieler Burak Mus mit einem Schuss aus 16 Metern zwölf Minuten vor dem Ende den 5:0-Endstand herstellte. Mus (Abwehr, zuletzt Fortuna Köln II) war einer von drei Akteuren, die Ottmar Griffel zur Probe vorspielen ließ, die beiden anderen waren Julian Dudda (Innenverteidigung, zuletzt Kickers Offenbach) und Niklas Zeller (Mittelfeld, zuletzt TSV Steinbach).

"Ergebnis hätte noch höher ausfallen können"

Der Cheftrainer zeigte sich am Ende der Partie gegen sehr gastfreundliche Frohnhausener durchaus zufrieden, auch, wenn die Chancenverwertung noch Luft nach oben bot. "Es war ein ordentlicher Aufgalopp mit einem völlig verdienten Sieg, das war gut für die Jungs, dass die gleich im ersten Test einen Sieg eingefahren haben. Wobei man sagen muss, dass das Ergebnis in der zweiten Halbzeit durchaus noch höher ausfallen hätte können. Was die Testspieler angeht, schauen wir erst mal, wie es weiter geht. Die Drei haben sich gut bemüht und eingebracht, wir werden sehen, was die Woche bringt."

Spieldaten

SSV Oranien Frohnhausen - Sportfreunde Siegen 0:5 (0:1)
Sportfr. Siegen (1. HZ): Poremba, Beier, Dalman, Bauman, Konaté, Jakobs, Jost, Zeh, Arslan, Kurt, Zahn.
Sportfr. Siegen (2. HZ): Thies, Mus, Hoff, Dudda, Rente, Nebi, Zeller, Zeh, Valido, Jarecki, Hombach.
Tore: 0:1 Zahn (27.), 0:2 Hombach (52,.), 0:3 Hombach (65.), 0:4 Hombach (72.), 0:5 Mus (78.).

 - Sieger im Kopfballduell war hier Haluk Arslan. (Foto: Schäfer)

Sieger im Kopfballduell war hier Haluk Arslan. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht