Home / News / Jugendwochenende: U19 mit Meisterfeier, U15 übernimmt Tabellenführung

30. Mai

Schliessen

Jugendwochenende: U19 mit Meisterfeier, U15 übernimmt Tabellenführung

U19: Meisterfeier trotz Heimniederlage

Eine Woche nach der errungenen Meisterschaft in Weitmar (3:1) ging es für die Elf von Coach Dirk Spornhauer im Heimspiel gegen den FC Iserlohn 46/49 darum, den Titel im heimischen Oval trotz einiger personeller Umstellungen – es kamen vermehrt die Männer zum Einsatz, die zuletzt nicht regelmäßig zum Zug gekommen waren – mit drei Punkten zu feiern. Die Gäste indes nahmen sich vor, genau das zu verhindern und konnten dem Spiel zunächst auch ihren Stempel aufdrücken: König besorgte das 0:1 für die Gäste (14.), nach dem Seitenwechsel erhöhte Lanza auf 0:2 (55.). Der Treffer von Gilles Kühler (74., FE) brachte nur noch den Anschluss. So gingen die Punkte zwar nach Iserlohn – gefeiert wurde im Leimbachtal dennoch ausgelassen.

Siegen: Latsch, Eleuch (46. Kühler), Valido, Brusch (39. Varli), Stühn, Houta, Bilgicli (34. Krämer), Pfaffenrot, Birkner, Filipzik, Braha (54. Bogusz).

Tore: 0:1 König (14.), 0:2 Lanza (55.), 1:2 Kühler (74., FE)

U17: Niederlage in Iserlohn

Auch unsere U17 bekam es am Wochenende mit dem FC Iserlohn 46/49 zu tun – und auch behielten die Iserlohner mit dem 1:5 (1:2) aus Sicht unserer jungen Sportfreunde deutlich die Oberhand. Kalaitzis brachte die Hausherren in Front (20.), welchen unsere Rot-Weißen noch durch Simeon Kraus egalisieren konnten (25.). Durch den Treffer von Hauser (36.) ging es dennoch mit einem Rückstand in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel schraubten Kalaitzis (45.) und Hunecke (66./79.) das Ergebnis auf 1:5. Durch die Niederlage zieht Iserlohn damit an unseren jungen Sportfreunden in der Tabelle vorbei, unsere U17 rutscht einen Platz auf Rang neun ab.

Siegen: Boller, Uvira, Ozan (45. Schneider), Buchen, Schmitt, Heric, Kraus, Häner (71. Ruezgar), Wagener (56. Doernbach), Hatzfeld, Stöver.

Tore: 1:0 Kalaitzis (20.), 1:1 Kraus (25.), 2:1 Hauser (36.), 3:1 Kalaitzis (45.), 4:1 Hunecke (66.), 5:1 Hunecke (79.)

U16: Eintracht Dortmund entführt drei Punkte

Ebenfalls unterlegen war an diesem Wochenende unsere U16 im Spiel gegen TSC Eintracht Dortmund. Beim 0:3 (0:0) konnten unsere Rot-Weißen die erste Hälfte noch offen gestalten, mussten im zweiten Durchgang jedoch einen Hattrick von Sandmann hinnehmen (45./53./68.), der die Heimniederlage besiegelte.

Siegen: Wagner, Hafner, Klosa, Eierdanz, Jeschke, Rizvic (70. Hombach), Topatan, Strotmann, Curri (60. Bätzgen), Stahl, Wienold.

Tore: 0:1 Sandmann (45.), 0:2 Sandmann (53.), 0:3 Sandmann (68.)

U15: Tabellenspitze erklommen

Mit dem 3:3 (2:1)-Unentschieden gegen den SC Neheim haben unsere jungen Sportfreunde vorläufig die Tabellenführung der Landesliga Staffel 2 vom FC Iserlohn 46/49 übernommen, die jedoch immer noch eine Partie weniger ausgetragen haben als unsere U15. Anton Uebach brachte unsere Rot-Weißen zwei Mal in Führung (17./30.), Neheims Ljevar konnte zwischenzeitlich ausgleichen (28.). Nach dem Seitenwechsel ging zunächst der Spielfluss ob zahlreicher Wechsel etwas verloren, ehe Neheim eine starke Schlussoffensive startete und das Spiel zunächst drehen konnte (55./62.). Erst in der Nachspielzeit gelang Lukas Pischel der wichtige Ausgleich (70.+1).

Siegen: Pirsljin, Beitzel, Laufer, Botzon (51. Wölfl), Schröter, El-Faouzi, Pischel, Filipzik (40. Schlechtinger), Uebach, Sabanaj (55. Dalmann), Selter.

Tore: 1:0 Uebach (17.), 1:1 Ljevar (28.), 2:1 Uebach (30.), 2:2 Wiechers (55.), 2:3 Zweimann (62.), 3:3 Pischel (70.+1)

 - Jugendwochenende: U19 mit Meisterfeier, U15 übernimmt Tabellenführung

Jugendwochenende: U19 mit Meisterfeier, U15 übernimmt Tabellenführung

Zurück zur Übersicht