Home / News / Kellerduell am kalten Uhlenkrug

06. Februar

Schliessen

Kellerduell am kalten Uhlenkrug

Die Aussage von Cheftrainer Michael Boris ist eindeutig: "Wenn man unten drin steht wie wir, muss man generell abliefern!" Das gilt umso mehr vor dem Duell beim FC Kray am Samstagnachmittag, 14 Uhr, am Essener Uhlenkrug.

Die Partie steht nämlich unter dem Gesichtspunkt Abstiegskampf für beide Teams, wobei die Lage für unsere Sportfreunde Siegen noch ein Stückchen prekärer ist als für die Gastgeber aus der Stadt Essen. 13. gegen 17. heißt die Paarung und für unsere Rot-Weißen ist das Ziel klar: "Wir wollen in Kray gewinnen, ein Punkt reicht im Abstiegskampf nicht, wir wollen den Gegner mit in diese Abstiegsparty unter dem Strich hineinziehen", formuliert es Michael Boris.

Dabei haben unsere Siegener über die knapp zwei Monate Winterpause alles getan, um top vorbereitet in die Restspiele der Saison 2014/2015 zu gehen. Mit Mark Zeh, Walid Sekkour, Daniel Micunovic und Malte Nieweler stehen gleich vier Neuzugänge im Kader des SFS, die Mannschaft hat während der Vorbereitung hart trainiert, viele Kraft- und Ausdauereinheiten absolviert und ist dadurch noch stärker zusammengewachsen. "Die Jungs haben alles ohne Murren und Knurren durchgezogen, auch wenn da - ich nenne es mal so - die eine oder andere deftige Mahlzeit dabei war", schmunzelte Michael Boris. Wer den Fußballlehrer aus Gladbeck kennt, weiß, dass diese "Mahlzeiten" es in sich hatten und mit Schlitten, Hürden, Treppen, Medizinbällen oder anderen Beilagen garniert waren.

Doch um den Abstiegskampf in den kommenden Wochen und Monaten voll anzugehen brauchen unsere Sportfreunde genau das: Eine bessere körperliche Kondition und einen besseren Zustand als vor der Winterpause. Noch dazu wurde sehr viel im taktischen Bereich gearbeitet. "Wir müssen aus einer stabilden Defensive heraus kommen, das ist wichtig", so Boris. Das gilt am Samstag auch beim FC Kray, gegen den im Hinspiel im Leimbachstadion ein 0:0 heraussprang.

Die Gastgeber haben sich in der Winterpause ebenfalls verstärkt. Das Team von Michael Lorenz holte unter anderem vom großen Nachbarn RWE die beiden Akteure Benjamin Wingerter und Samuel Limbasan.

Daten zum Spiel

 

FC Kray - SF Siegen
Samstag, 7. Februar 2015, 14 Uhr
Schiedsrichter Mario Heller
Uhlenkrug-Stadion, Essen

Unsere Sportfreunde-Mannschaft braucht Eure Unterstützung im Abstiegskampf! Alle auf nach Essen! Wir geben alles auf dem Platz, Ihr auf den Rängen!

 

FREUNDE SIEGEN GEMEINSAM!

Zurück zur Übersicht