Home / News / Kellerduell beim Aufsteiger

03. Oktober

Schliessen

Kellerduell beim Aufsteiger

Zwei Mannschaften sind in der Regionalliga-West noch sieglos - und diese beiden Teams treffen am 11. Spieltag aufeinander. Der FC Hennef emfängt unsere Sportfreunde Siegen.

Es ist von allen Zahlen her ein absolutes Kellerduell: Der Tabellenletzte trifft auf den Vorletzten, die beiden Mannschaften mit den wenigsten Toren treffen aufeinander, gemeinsam haben die beiden Teams bereits 47 Gegentore gefressen. Wenn am kommenden Sonntag, 05. Oktober 2014, um 14 Uhr die Partie beim FC Hennef angepfiffen wird, geht es für die Kontrahenten um den ersten Saisonsieg und natürlich wichtige Punkte, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.

Der Aufsteiger aus Hennef hat zuletzt beim SC Verl mit 0:1 verloren, die Mannschaft von Trainer Marco Bäumer hat bisher einen Punkt durch ein Unentschieden gegen die U23 des FC Schalke 04 geholt. Personell kann Bäumer bei unseren Sportfreunden wohl aus dem Vollen schöpfen.

Anders sieht es bei unseren Siegenern aus: Cheftrainer Matthias Hagner hatte am Freitag im Training 12 gesunde und einsatzberechtigte Feldspieler zur Verfügung. Neu hinzugekommen zum SFS-Lazarett sind Konstantin Möllering (Zerrung), Mathias Hartwig (Muskelprobleme) und Mirson Volina (Faserriss im Gesäßmuskel). Seine Startelf wird Hagner also notgedrungen wieder umbauen müssen, auch, weil Abdullah Keseroglu nach seiner Gelbroten Karte aus dem Wattenscheid-Spiel fehlen wird.

Fakten zum Spiel

FC Hennef - Sportfreunde Siegen

Sonntag, 05. Oktober 2014, 14 Uhr

Stadion Hennef, Fritz-Jacobi-Str. 24, 53773 Hennef

Zurück zur Übersicht