Home / News / Leon Pursian wechselt zum VfL Bochum

11. Juli

Schliessen

Leon Pursian wechselt zum VfL Bochum

Leon Pursian, der in der Saison 2016/2017 für unsere U13 Nachwuchsmannschaft unter der Leitung von Trainer Mohamed Aslan gespielt hat, wechselt zur neuen Spielzeit zum VfL Bochum. Pursian wurde zuvor acht Jahre vom SV 04 Attendorn ausgebildet und hat bei unseren Sportfreunden seinen Feinschliff bekommen. Der 12-jährige, der auch von Bayer Leverkusen umworben wurde, ist ein gutes Beispiel dafür, dass talentierte Spieler aus umliegenden Vereinen zu Sportfreunde Siegen kommen, dort aus- und weitergebildet werden und dann im Idealfall zu Bundesligaklubs bzw. zu deren Nachwuchsleistungszentren wechseln. Einige Spieler wechseln zurück zu ihrem Heimatverein oder bleiben in der Region, sodass auch die umliegenden Vereine von der Nachwuchsarbeit der Sportfreunde profitieren.

Die Sportfreunde Siegen bedanken sich beim SV 04 Attendorn für die gute Zusammenarbeit und bei Leon Pursian für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg beim VfL Bochum.

 - Im Bild zu sehen von links nach rechts: Roland Schöler (Vorsitzender), Mohamed Aslan (Trainer U13), Leon Pursian, Andreas Stuff (Vereinsvertreter SV 04 Attendorn) (Bild: Verein)

Im Bild zu sehen von links nach rechts: Roland Schöler (Vorsitzender), Mohamed Aslan (Trainer U13), Leon Pursian, Andreas Stuff (Vereinsvertreter SV 04 Attendorn) (Bild: Verein)

Zurück zur Übersicht