Home / News / Mabanza und Zeller neu bei SFS

27. Juli

Schliessen

Mabanza und Zeller neu bei SFS

Regionalligist Sportfreunde Siegen hat drei Tage vor dem Saisonstart gegen Alemannia Aachen noch zwei Spieler unter Vertrag genommen. Am Mittwochnachmittag unterschrieben Günter Mabanza und Niklas Zeller jeweils einen Vertrag bis zum 30.06.2017.

Mabanza kommt aus der U21 des 1.FC Köln nach Siegen. Der Linksfuß kann sowohl als linker Verteidiger als auch im linken Mittelfeld eingesetzt werden. Seine fußballerische Ausbildung hat der 20-Jährige bei den Geißböcken genossen, für die er in der Regionalliga West 14 Spiele absolvierte. Niklas Zeller stößt vom TSV Steinbach zu den Sportfreunden. Der zentrale Mittelfeldspieler hatte bereits mehrere Wochen bei der Elf von Ottmar Griffel mittrainiert und die Verantwortlichen dabei überzeugt. Zeller ist 21 Jahre alt und hat bei den Steinbachern in der Regionalliga-Südwest in der vergangenen Saison in 16 Spielen Erfahrung gesammelt.

"Wir freuen uns, dass die Verpflichtung der beiden Spieler geklappt hat. Beide passen in unser Profil von jungen, talentierten Spielern mit einer guten Ausbildung, die bei uns den nächsten Schritt gehen möchten. Mit diesen beiden Verstärkungen haben wir zunächst die Planungen für den Kader abgeschlossen", erklärte Sport-Vorstand Reiner Jakobs.

 - Vorstand Sport Reiner Jakobs begrüßt die beiden Neuen Niklas Zeller (links) und Günter Mabanza bei den Sportfreunden. (Foto: Schneider)

Vorstand Sport Reiner Jakobs begrüßt die beiden Neuen Niklas Zeller (links) und Günter Mabanza bei den Sportfreunden. (Foto: Schneider)

Zurück zur Übersicht