Home / News / Mammutaufgabe gegen BVB II

03. April

Schliessen

Mammutaufgabe gegen BVB II

Kaum drei Tage Pause zwischen den beiden Spielen, schon geht es weiter. Nach dem 2:4 am Samstagnachmittag steht schon Dienstagabend der nächste Auftritt unseres SFS in der Regionalliga West an: Zuhause im Leimbachstadion findet das Nachholspiel gegen die U23-Mannschaft von Borussia Dortmund statt. Und damit haben unsere Sportfreunde eine echte Herausforderung vor der Brust, denn die Schwarz-Gelben gehören zum fußballerisch Besten, was die Liga zu bieten hat. 

Kleine Ergebniskrise, dennoch klarer Favorit

Die Dortmunder stehen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, haben aktuell neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Viktoria Köln und noch ein Spiel weniger absolviert. Am vergangenen Wochenende  musste das Team von Trainer Daniel Farke die dritte Saisonniederlage einstecken, als man bei Fortuna Düsseldorfs U23 mit 2:3 verlor. Davon unbeeinflusst bleibt die bärenstarke Bilanz von bisher 13 Siegen, 9 Unentschieden und drei Niederlagen. Der BVB ist der glasklare Favorit am Dienstagabend. Bester Torjäger bei den Schwarz-Gelben ist Mittelstürmer Hamadi Al Ghaddioui, der es bereits auf 16 Saisontore bringt. 

Jakobs wieder spielberechtigt

Für unsere Siegener geht es darum, ebenso wie gegen Wiedenbrück und in Bonn mit einem engagierten und ordentlichen Auftritt zu überzeugen - beide Spiele haben gezeigt, dass das Team die Saison weder abgeschenkt noch weggeben hat. "Meine Mannschaft zeigt vollen Einsatz und eine professionelle Einstellung, wir haben zwar in Bonn verloren, aber wir sind mitnichten unter die Räder gekommen. Solche Spiele enden auch mal 3:3 oder 4:4, es war ein Duell auf Augenhöhe", blickt Seibert zurück auf das Auswärtsspiel in Bonn. Diese Partie macht Hoffnung für das Spiel gegen den BVB II, auch, wenn das nochmal ein anderes Kaliber sein dürfte. Dennoch: Den Willen, sich in sämtlichen noch anstehenden Spielen so teuer wie möglich zu verkaufen und so gut wie möglich zu repräsentieren und engagierten Fußball zu spielen, lässt sich den Sportfreunden beileibe nicht absprechen. Im SFS-Team steht Julian Jakobs nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung, der Mittelfeldspieler war in Bonn zum Zuschauern verdammt. Die Langzeitverletzten Dalman, Beier und Arslan werden auch noch gegen die Dortmunder nicht eingesetzt werden können. In Bonn musste Innenverteidiger Til Bauman ausgewechselt werden, nachdem er eine Fußverletzung erlitten hatte - auch sein Einsatz dürfte fraglich sein.

MATCH-INFOS

Sportfreunde Siegen - Borussia Dortmund U23
Dienstag, 04. April 2017, 19:30 Uhr
Leimbachstadion, Siegen
Schiedsrichter: Jörn Schäfer

 - Kapitän Mark Zeh und Trainer Thorsten Seibert wollen gegen den BVB bestehen. (Foto: Schäfer)

Kapitän Mark Zeh und Trainer Thorsten Seibert wollen gegen den BVB bestehen. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht