Home / News / Mit VIDEO: Vorbericht zum Heimspiel gegen Geißböcke

31. Oktober

Schliessen

Mit VIDEO: Vorbericht zum Heimspiel gegen Geißböcke

Am kommenden Sonntag, 02. November 2014, treffen unsere Sportfreunde Siegen um 14.30 Uhr auf die U21-Mannschaft des 1.FC Köln. Im Leimbachstadion empfängt das Hagner-Team die derzeit starke Nachwuchsmannschaft des Bundesligisten in der Regionalliga-West.

Nach 13 Spielen haben die Kölner 23 Punkte auf dem Konto und belegen damit Platz sechs, das Team von Stephan Engels spielt eine richtig starke Saison bisher. Mit einem Erfolg im Leimbachstadion könnte und möchte die Mannschaft des Geißbockheims den Kontakt zu den Top3-Plätzen halten. Bester Torschütze der U21 des FC ist derzeit Vojno Jesic (4 Treffer), bei unseren SFS-Fans ist außerdem Leon Binder bestens bekannt, der Innenverteidiger gehörte in seiner etwas über zweijährigen Amtszeit in Siegen zu den Publikumslieblingen.

Für unsere Sportfreunde geht es weiterhin darum, endlich vor eigenem Publikum den ersten Sieg einzufahren, bisher steht im Leimbachstadion lediglich ein Zähler auf dem Konto (0:0 gegen Kray). Bei diesem Vorhaben wird Cheftrainer Matthias Hagner wieder auf das in den vergangenen Spielen praktizierte 4-4-2 zurückgreifen. "Darin fühlen sich die Spieler derzeit am Wohlsten, aber ich bin grundsätzlich ein Trainer, der möchte, dass die Spieler flexibel und in mehreren System agieren können", so Matthias Hagner. Personell muss der 40jährige weiter auf Manuel Glowacz, Markus Hayer, Konstantin Möllering, Evangelos Papaefthimiou und Ardian Kameraj verzichten, der Einsatz von Ricardo Retterath ist noch fraglich.

Treffen der Legenden vor dem Spiel

Besonders freut sich der Verein auf den Besuch einiger altgedienter SFS-Kicker, die nach wie vor das Krönchen im Herzen tragen. Namen wie Werner Strunk, Werner Steffe, Gerhard Reuter, Gerhard Scholtyschik, Alfred Seiler oder Hubertus von Reichenbach haben in den SFS-Geschichtsbüchern immer einen Ehrenplatz und wir freuen uns, dass wir sie zusammen mit einigen Kameraden beim kommenden Heimspiel (Sonntag, 14:30 Uhr) im Leimbachstadion begrüßen können! Initiiert wurde das Treffen von Werner Strunk, der seinerseits 1972/1973 mit unserem Verein als Spielführer in die Regionalliga aufstieg, damals die zweithöchste deutsche Spielklasse, und dort dann mit den Sportfreunden gegen Teams wie Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund antrat. Am Ende der Saison stand übrigens ein erfolgreicher siebter Tabellenplatz! Über solche und noch weiter zurückliegende Zeiten und Erfolge werden die altgedienten SFS-Kicker sprechen, wenn sie sich im Rahmen des Heimspiels gegen den 1.FC Köln U21 treffen, vorher gemeinsam in der Stadiongaststätte "Anpfiff" sitzen, anschließend das Spiel gemeinsam sehen, unserer aktuellen Mannschaft die Daumen drücken und danach im VIP-Zelt viele alte Bekanntschaften neu aufleben lassen, Gespräche führen und Erinnerungen teilen.

Kuchenverkauf für die Jugend

 

Während des Heimspiels (Tickets hier) verkaufen Jugendspieler unseres Vereins im Leimbachstadion leckeren Kuchen. Gebacken werden die guten Stücke aber nicht von einer Konditorei oder Eltern - die Spieler der ersten Mannschaft stellen sich selbst unter der Woche an den Backofen und werden sich im Kuchen backen versuchen. Ob Serkan Dalman, Til Bauman, Christopher Schadeberg und Co am Teigkneter und Backofen etwas können: Überzeugen Sie sich selbst! Die Einnahmen dieses Nachmittags kommen der Jugendabteilung zugute.

Zurück zur Übersicht