Home / News / Nichts zu verlieren in Essen

28. April

Schliessen

Nichts zu verlieren in Essen

Der 31. Spieltag in der Regionalliga West hält für unsere Sportfreunde Siegen ein Highlight bereit: Am Samstagnachmittag (14 Uhr) findet das Auswärtsspiel beim Traditionsclub Rot-Weiss Essen im Stadion an der Hafenstraße statt. Die Partie gegen den Tabellenfünften steht unter einem klaren Stern: Das Team von RWE ist der klare Favorit in diesem Aufeinandertreffen, immerhin spielt der Gastgeber sowohl wirtschaftlich als auch sportlich quasi in einer anderen Liga.

"Wollen nicht nur das Stadion anschauen"

"Wir sind dort Außenseiter, das ist aber ja nichts Neues für uns. Wir fahren aber nicht nur dort hin, um uns die Hafenstraße anzuschauen, man fährt immer mit einem Ziel zu solch einem Spiel. Einen Punkt zu erkämpfen ist so ein Ziel", formuliert Co-Trainer Dominik Dapprich die Ambitionen. Dapprich, der unter der Woche und auch bei der turnusgemäßen Spieltags-Pressekonferenz Cheftrainer Thorsten Seibert vertrat (berufliche Fortbildung), stellte zudem in Aussicht, dass mit Julian Jakobs und Alban Sabah wieder zwei der erfahreneren Spieler im Kader stehen werden. Leichte Probleme mit einer Zerrung hatte Christoph Thies unter der Woche - er wurde im Testspiel in Steinbach zur Pause vorsorglich ausgewechselt. Serkan Dalman, Dominik Poremba und Haluk Arslan fallen weiterhin verletzt aus, dagegen wird Marco Beier wieder dabei sein.

Rot-Weiss Essen steht derzeit auf dem fünften Rang der Liga und hat zuletzt zwei Spiele in Folge gewonnen. Ein drittes in Serie zu gewinnen ist das Ziel der Essener, denn dies hat die Mannschaft um Kapitän Baier bisher noch nicht geschafft in dieser Spielzeit - und genau das hat Trainer Sven Demandt als Ziel ausgegeben. Das wollen unsere Sportfreunde selbstverständlich verhindern und sich vor mehreren tausend Zuschauern möglichst teuer und gut verkaufen. Dapprich sagte dazu: "Wir hoffen, defensiv kompakt zu stehen, wenig Torchancen zuzulassen und unsere Chancen, die wir hoffentlich über Konter bekommen, besser zu nutzen als gegen Düsseldorf, wo wir offensiv die Aktionen nicht gut ausgespielt haben." 

MATCH-INFOS

Rot-Weiss Essen - Sportfreunde Siegen
Stadion Essen, Hafenstraße 97a, 45356 Essen
Schiedsrichter: Jan Sauerbier

 - Stürmer Benedikt Zahn (hier im Spiel gegen Oberhausen) will mit dem SFS in Essen punkten. (Foto: Schäfer)

Stürmer Benedikt Zahn (hier im Spiel gegen Oberhausen) will mit dem SFS in Essen punkten. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht