Home / News / Nieweler-Debüt mit Tor bei 2:0-Sieg

31. Januar

Schliessen

Nieweler-Debüt mit Tor bei 2:0-Sieg

Mit 2:0 haben unsere Sportfreunde Siegen das Testspiel gegen den hessischen Verbandsligisten FV Breidenbach gewonnen. Dabei erzielten beide Siegener Treffer die Stürmer.

Sein Debüt im roten Dress unserer Sportfreunde gab der tags zuvor verpflichtete Malte Nieweler. Er begann als Mittelstürmer in der Mannschaft von Michael Boris. Und bereits nach 13 Minuten war der Neuzugang zur Stelle: Bei einer Flanke von Manuel Glowacz von der rechten Seite war der 20jährige genau da, wo ein Mittelstürmer sein muss und traf zum 1:0. Die Boris-Elf hatte mehr Ballbesitz als der Gegner, bei dem übrigens der ehemalige SFS-Kicker Steffen Schmitt Spielertrainer ist.

Zur Halbzeit wechselte Trainer Michael Boris einige Male aus, die Gastgeber aus Breidenbach versuchten nun mit mehreren Schüssen aus der Distanz zum Torerfolg zu kommen, doch der eingewechselte Daniel Duschner hielt seinen Kasten sauber und hatte keine große Chance mehr zu vereiteln. Im Angriff gab es jedoch auch für die Sportfreunde wenig zwingende Chancen, so dass das einzige Highlight in Hälfte zwei ein schönes Kopfballtor von Zouzou Bouadoud blieb, der damit den 2:0-Endstand markierte.

SF Siegen: Poremba (46. Duschner), Geisler (46. Papaeftimiou), Butte, Schadeberg (46. Dalman), Sekkour (46. Arslan), Zeh (46. Retterath), Keseroglu (46. Kato), Glowacz (46. Gastspieler Kellen Gulley), Micunovic (76. König), Möllering (76. Hayer), Nieweler (46. Bouadoud).

 - Traf beim ersten Spiel: Malte Nieweler. (Foto: SF Siegen)

Traf beim ersten Spiel: Malte Nieweler. (Foto: SF Siegen)

Zurück zur Übersicht