Home / News / Pokalaufgabe gegen SVR

10. Oktober

Schliessen

Pokalaufgabe gegen SVR

Keine fünf Tage Pause zwischen zwei Spielen - der Rhythmus der englischen Wochen hat unsere Sportfreunde Siegen wieder. Nach dem bitteren 2:5 gegen Viktoria Köln steht am Dienstagabend (19:30 Uhr) das Spiel im Westfalenpokal gegen den SV Rödinghausen auf dem Programm. Die Partie gegen den Liga-Konkurrenten aus der RL West findet im Leimbachstadion in Siegen statt.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Unsere Neuen Freunde müssen an einem Wochenspieltag nicht reisen, sondern können zuhause und mit der Unterstützung der heimischen Fans gegen den SVR antreten und die schwere Aufgabe im Pokal angehen. Das Team von Cheftrainer Thorsten Seibert hatte also nicht lange Zeit, um sich über den Freitagabend Gedanken zu machen - auch, wenn die Partie gegen Köln aufbereitet wurde wie alle anderen Spiele auch. Aber die nächste Aufgabe wartet schon und so ging es im Training am Sonntag und Montag um den kommenden Gegner und die Einstellung auf diesen.

Selbstvertrauen holen

Die Chance, die sich unseren Sportfreunden bietet ist groß: Abseits von der Situation in der Liga kann man im Krombacher-Pokal auf Verbandsebende (Westfalenpokal) mit einem Erfolg gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Nach zuletzt neun Gegentoren in zwei Spielen wäre ein erfolgreiches Spiel eben auch für die Köpfe der Spieler und des Trainerteams ein gutes Erlebnis, vom Weiterkommen im Wettbewerb gar nicht zu sprechen. Die phasenweise Fortschritte waren in den beiden Spielen in Wuppertal und gegen Viktoria nicht zu leugnen, allerdings fehlt unserem SFS derzeit die Konstanz und noch dazu ist die Quote an individuellen Fehlern zu hoch. Dies gilt es gegen die Rödinghausener Gäste am Dienstagabend abzustellen.

SVR kommt ausgeruht

Eine Woche Pause hatten die Gäste vom SV Rödinghausen, das Team des Ex-Profis Alfred Nihhuis dürfte also frisch sein. Zuletzt verlor die Mannschaft aus dem Ravensberger Land mit 0:1 gegen Alemannia Aachen, zuvor gewann man allerdings mit 3:2 gegen Verl - die Siegener dürften also gewarnt sein. In der Liga steht Rödinghausen auf dem 13. Tabellenplatz und hat bisher 13 Punkte geholt. Bester Torschütze ist aktuell Marius Bülter, der mit seinen schnellen Vorstößen über die linke Seite stets ein gefährlicher Faktor im Spiel des SVR ist.

Bei unseren Sportfreunden sieht die personelle Lage nicht wesentlich verändert aus, für Lukas Hombach und Haluk Arslan dürfte ein Einsatz noch zu früh kommen, Manuel Konaté fällt gesperrt aus (der Verband hat die Sperre für den Abwehrspieler bis zum 4. November festgesetzt, längstens jedoch auf vier Pflichtspiele beziffert).

MATCH-INFOS

Sportfreunde Siegen - SV Rödinghausen
Dienstag, 11.10.2016, 19:30 Uhr
Leimbachstadion Siegen
Stadionöffnung 18:30 Uhr, Gästeblock bleibt geschlossen
Die Eintrittspreise entsprechen den regulären Preisen in der Saison
Schiedsrichter: Fabian Maibaum

Achtung: Liga-Dauerkarten (Normal und Sponsoren) haben keine Gültigkeit!

 - Unser SFS will die nächste Runde im Westfalenpokal erreichen. (Foto: Schäfer)

Unser SFS will die nächste Runde im Westfalenpokal erreichen. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht