Home / News / Seibert löst Griffel ab

25. September

Schliessen

Seibert löst Griffel ab

Sportfreunde Siegen hat eine Änderung auf der Position des Trainers der Regionalliga-Mannschaft vorgenommen. Ab sofort ist A-Lizenz-Inhaber Thorsten Seibert als Cheftrainer verantwortlich für den Spiel- und Trainingsbetrieb der ersten Herren-Mannschaft der Neuen Freunde. Der bisherige Verantwortliche, Ottmar Griffel, wurde von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden.

Diese Entscheidung, die der Vorstand am heutigen Sonntagmorgen traf, basiert nicht auf einzelnen Spielergebnissen oder kurzfristigen Tendenzen sondern ist das Ergebnis der eingehenden Analyse des bisherigen Saisonverlaufs in der Regionalliga West. Mit dem 36-jährigen Thorsten Seibert ist der Vorstand überzeugt, der Mannschaft einen entscheidenden Impuls für den Kampf um den Klassenerhalt zu geben. Thorsten Seibert geht die Aufgabe mit vollem Engagement an: "Ich bedanke mich beim Vorstand dafür, dass man mir auch in dieser schwierigen Situation das Vertrauen schenkt. Ich bin davon überzeugt, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen und mit der jungen und hochmotivierten Mannschaft die nötigen Punkte zum Klassenerhalt einzufahren." Planmäßig sollte der gebürtige Hesse ohnehin zur kommenden Spielzeit den Posten des Cheftrainers übernehmen.

Der Vorstand bedankt sich bei Ottmar Griffel für die Tätigkeit als Trainer seit Sommer 2015, in die der sensationelle Aufstieg in die Regionalliga und eine äußerst erfolgreiche Zeit der ersten Mannschaft fiel. 

 - Der kommissarische Sport-Vorstand Andreas Krämer wünscht Thorsten Seibert für die neue Aufgabe alles Gute. (Foto: Schäfer)

Der kommissarische Sport-Vorstand Andreas Krämer wünscht Thorsten Seibert für die neue Aufgabe alles Gute. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht