Home / News / SFS begrüßt Gäste aus Jugenddorf

10. November

Schliessen

SFS begrüßt Gäste aus Jugenddorf

Immer wieder engagieren sich die Sportfreunde Siegen im Rahmen der Möglichkeiten für wohltätige Aktionen und gute Zwecke, die Menschen helfen und dazu geeignet sind, gerade Kindern den Fußball näher zu bringen und vielleicht für einen Nachmittag oder Abend Unterhaltung und schöne Erfahrungen zu bieten. Zum vergangenen Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen haben die Sportfreunde rund 25 Jugendliche aus dem Christlichen Jugenddorf in Wissen eingeladen.

Besucher sehen Sieg

Die überwiegend 15- bis 18-jährigen Gäste hatten für das Spiel Freikarten bekommen und diese gemeinsam mit Begleitung für den Besuch im Leimbachstadion genutzt. Die Neuen Freunde freuen sich sehr über den Besuch aus dem Jugenddorf in Wissen und in einem Gespräch in der Halbzeitpause drückten die Besucher ihrerseits ihre Freude am Fußball und den Sportfreunden aus. Dass der Fußball für die Bewohner des Jugenddorfes, darunter rund 40 minderjährige Flüchtlinge, eine große Rolle spielt, wurde durch die fachmännischen Kommentare während des Spiels und durch das Lob für das schöne Tor Benedikt Zahns im Spiel gegen Ahlen deutlich. Dass die Besucher am Ende sogar einen Siegener Erfolg beobachten konnten, rundete den Tagesausflug ab.

Das Christliche Jugenddorf Wissen ist eine Einrichtung des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e.V. (CJD), eines gemeinnützigen Verbandes, der in die Diakonie eingebunden und als Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk bundesweit tätig ist. Schwerpunkte in der Ausrichtung des CJD Wissen sind die Kinder- und Jugendhilfe sowie Maßnahmen und Projekte im Auftrag der Agentur für Arbeit, des örtlichen Jobcenters sowie Schulen und Wirtschaftsunternehmen. Der Kontakt zu der Einrichtung war durch Sportfreunde-Jugendtrainer Mohamed Aslan zustande gekommen, dessen Bruder in dem Jugenddorf die Deutsche Sprache unterrichtet. 

 - Zu Besuch im Leimbachstadion: Bewohner des Christlichen Jugenddorfes Wissen. (Foto: Schäfer)

Zu Besuch im Leimbachstadion: Bewohner des Christlichen Jugenddorfes Wissen. (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht