Home / News / SFS-Jugendtrainer weiter qualifiziert

05. Oktober

Schliessen

SFS-Jugendtrainer weiter qualifiziert

Für die Jugendarbeit bei den Sportfreunden Siegen sind die Jugendtrainer ganz entscheidende Personen: Mit ihrer Arbeit sorgen sie dafür, dass die über 250 jugendlichen Kicker bei den Neuen Freunden eine möglichst professionelle und umfassende Ausbildung bekommen. Die Teamtrainer von der U7 bis zur U19 sind die sportlichen Ansprechpartner für die Nachwuchstalente der Sportfreunde und sie kümmern sich auch abseits des Platzes um Dinge wie Organisation der Mannschaft, des Spiel- und Trainingsbetriebs bis hinein in Motivation, Ratschlag in privaten Dingen und Begleitung der Jugendlichen.

Unsere Sportfreunde legen neben den charakterlichen Anforderungen natürlich Wert auf eine hervorragende fachliche Qualifikation der Übungsleiter. Dazu zählt auch, dass sich die Trainerinnen und Trainer stets und ständig weiterbilden und weitergehende Qualifikationen erlangen. In den vergangenen Wochen haben drei weitere Trainer ihre Lizenzlehrgänge erfolgreich abgeschlossen. Dirk Spornhauer (U19), Serdar Adiller (U16) und Mohamed Aslan (U13, sowie Co-Trainer U21) zählen nun zu den weiter lizenzierten Trainern im Verein. Sowohl Serdar Adiller als auch Mohamed Aslan sind seit kurzem frisch gebackene B-Lizenz-Inhaber. Beide haben die wichtige Qualifikation zur nächsten Stufe, der DFB-Elite-Jugend-Lizenz, geschafft - bei weitem keine Selbstverständlichkeit in den anspruchsvollen Kursen. So wurden z.B. im Lehrgang, den Mohamed Aslan erfolgreich absolviert hat, nur vier von 26 Kandidaten für diese Qualifikation zugelassen. Genau diese DFB-Elite-Jugend-Lizenz hat Dirk Spornhauer, unser aktueller U19-Coach, nun erlangt. Damit beschreitet die Sportfreunde-Jugendabteilung weiter den Weg, für die Nachwuchskicker die bestmöglichen Ausbildungskriterien und -standards zu ermöglichen.

Unser Verein gratuliert den drei Absolventen herzlich zum Erlangen der neuen Lizenz und wünscht im Sinne der Neuen Freunde in Training und Spielen den verdienten sportlichen Erfolg!

 - Dirk Spornhauer, Serdar Adiller und Mohamed Aslan haben neue Lizenzen errungen. (Grafik: Schäfer, Fotonachweise in der Grafik)

Dirk Spornhauer, Serdar Adiller und Mohamed Aslan haben neue Lizenzen errungen. (Grafik: Schäfer, Fotonachweise in der Grafik)

Zurück zur Übersicht