Home / News / SFS startet in Vorbereitung

26. Juni

Schliessen

SFS startet in Vorbereitung

Mit einem 90-minütigen Training sind die Sportfreunde Siegen in die Saisonvorbereitung auf die Regionalliga-Spielzeit 2016/2017 gestartet. Der Meister der Oberliga Westfalen versammelte unter Cheftrainer Ottmar Griffel und dem neuen Co-Trainer Thorsten Seibert 18 Spieler auf dem Kunstrasen des Leimbachstadions, darunter fünf externe Neuzugänge sowie zwölf Spieler aus dem erfolgreichen Oberliga-Kader, die allesamt ihre Verträge verlängert hatten oder noch gültige Arbeitspapiere besaßen. Als Letzter unterschrieb Mittelfeldmann Jakub Jarecki vor dem Training seine Verlängerung, der dynamische Offensivspieler bleibt mindestens ein weiteres Jahr im Siegerland. Zuvor hatte bereits Stürmer Haluk Arslan verlängert. Mit Benedikt Zahn (letzter Verein SV Waldhof Mannheim), Daniel Hoff (MSV Duisburg U23), Mehmet Kurt (Lüneburger SK Hansa), Arda Nebi (Spvgg. Erkenschwick) sowie Lukas Hombach (Fortuna Düsseldorf U23) waren die neuen Spieler der Siegerländer allesamt dabei und fügten sich in die Einheit gleich gut ein. Ottmar Griffel, der sich über den Trainingsbesuch von rund 50 "Kiebitzen" freute, startete mit Passübungen sowie einem aus mehreren Blöcken mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Kontaktbegrenzungen bestehenden Trainingsspiel in die Sommer-Vorbereitung.

Schön, dass es wieder los geht

"Wir freuen uns, dass es jetzt wieder los geht. Eine Erwartung an die kommende Spielzeit konkret zu formulieren, dafür ist es noch zu früh. Wir wollen jetzt erst einmal gut in die Trainingseinheiten kommen und uns möglichst gut vorbereiten", so der A-Lizenz-Inhaber. Dass es für den Traditionsverein aus dem Siegerland natürlich in der Regionalliga-West um den Klassenerhalt geht, ergänzte der 57-Jährige. Und wurde in diesem Punkt von Kapitän Mark Zeh voll unterstützt: "Ich weiß, wie schwer die Liga wird, ich kenne die Mannschaften. Für uns geht es nur um den Klassenerhalt und das ist eine große Aufgabe für eine junge Mannschaft", so Zeh. Das erste Testspiel der Sportfreunde Siegen findet am kommenden Sonntag (3. Juli) statt, wenn der SFS ab 11 Uhr beim hessischen Kreisoberligisten SSV Oranien Frohnhausen zu Gast sein wird.

Eine Foto-Galerie des ersten Trainings folgt.

 - Trainer Ottmar Griffel (hinten links) und Co-Trainer Thorsten Seibert (hinten rechts) mit den Neuzugängen (hinten) Benedikt Zahn, Daniel Hoff und Mehmet Kurt, Arda Nebi und Lukas Hombach (vorne). (Foto: Schäfer)

Trainer Ottmar Griffel (hinten links) und Co-Trainer Thorsten Seibert (hinten rechts) mit den Neuzugängen (hinten) Benedikt Zahn, Daniel Hoff und Mehmet Kurt, Arda Nebi und Lukas Hombach (vorne). (Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht