Home / News / SFS vor schwerer Aufgabe in Dortmund

04. August

Schliessen

SFS vor schwerer Aufgabe in Dortmund

Der zweite Spieltag der Regionalliga West 2016/2017 hält für die Sportfreunde Siegen das erste Auswärtsspiel bereit. Am Samstag, 06. August, wird um 14 Uhr im Stadion Rote Erde die Partie Borussia Dortmund U23 gegen die "Neuen Freunde" angepfiffen. Es ist nach dem 0:1-Auftaktergebnis gegen Aachen für die Siegener die zweite schwere Aufgabe gleich zu Beginn der Spielzeit.

Der Gegner gehört zu den Top-Favoriten auf die Meisterschaft in der Regionalliga, die Nachwuchskicker der Schwarz-Gelben haben einen der besten Kader und wurden von beinahe jedem Trainer als heißer Anwärter auf den Titel genannt. So warnt auch Siegens Coach Ottmar Griffel vor dem Spiel und dem Gastgeber des BVB: "Eine überragende Mannschaft, die spieltaktisch und spieltechnisch eine extrem hohe Qualität hat und für uns eine ähnlich, vielleicht sogar noch höhere Hürde darstellt wie am Wochenende Aachen", so der 57-Jährige auf der Spieltags-Pressekonferenz. Gleichzeitig betont Griffel auch, dass die Partie gegen Aachen durchaus für ihn Erkenntnisse geliefert hat, die eine Änderung der Startformation zur Folge haben. "Wir werden sicherlich eine andere erste Elf sehen", erklärt der A-Lizenz-Inhaber, ohne jedoch ins Detail zu gehen. "Aber wir werden natürlich nicht alles auf links drehen und komplett offensiv gegen Dortmund antreten. Wir spielen beim Meisterschaftsfavoriten", erinnert Griffel.

"Den Spaß am Spiel nehmen"

Nicht mit dabei sein kann in Dortmund auf Seiten des SFS lediglich Abwehrspieler Daniel Hoff, der nach einer Operation mindestens zwei Wochen ausfallen wird. Alle anderen Spieler des Kaders sind fit. Eine Rückkehr zum Ex-Verein wird es für einige Spieler des Siegener Teams sein, so haben zum Beispiel Til Bauman, Mehmet Kurt, Arda Nebi und Julian Jakobs eine schwarz-gelbe Vergangenheit. "Dass man in Dortmund viel Wert auf die U23 liegt, ist bekannt, es ist ja auch eines der wenigen U23-Teams, das lange in der 3. Liga gespielt hat", beschreibt Mittelfeldspieler Julian Jakobs. "Das sind junge, spielfreudige, gut ausgebildete Spieler, da gilt es für uns mit Aggressivität und Zweikampfverhalten dagegen zu halten. Das ist dann vielleicht auch ein kleiner Vorteil für uns gegenüber dem Aachen-Spiel: Einem 18-Jährigen kann man vielleicht in der einen oder anderen Situation einfacher den Schneid abkaufen als einem 28-Jährigen, 2,02 Meter großen Innenverteidiger." Und auch Torwart Dominik Poremba gibt vor dem Duell im ehrwürdigen Dortmunder Stadion "Rote Erde" am Samstag die Marschrichtung aus: "U23-Teams sind sehr ballsicher, lassen das Leder laufen und kommen viel über das Spielerische. Wir müssen das unterbinden, müssen ihnen den Spaß am Spiel nehmen und hoffen, dass wir unsere Chancen nutzen, die wir bekommen."

MATCH-INFOS

Borussia Dortmund U23 - Sportfreunde Siegen
Samstag, 06.08.2016, 14 Uhr, Stadion "Rote Erde"
Adresse: Strobelallee 50, 44139 Dortmund
Schiedsrichter: Mario Heller
Tickets: Sitzplatz 10€ / ermäßigt 6€, Stehplatz 6€ / ermäßigt 4€

Infos vom BVB zum Parken: Für die Fans aus Siegen steht der Parkplatz C2 zur Verfügung. Von dort sind es nur wenige Meter bis zum Eingang/Gästekassen. Der Parkplatz und der Weg zum Eingang werden von der Polizei gesichert.

 - Unter anderem Mehmet Kurt hat im Siegener Team eine BVB-Vergangenheit.(Foto: Schäfer)

Unter anderem Mehmet Kurt hat im Siegener Team eine BVB-Vergangenheit.(Foto: Schäfer)

Zurück zur Übersicht