Home / News / Sparkassen-Fußballschule ein voller Erfolg

28. Oktober

Schliessen

Sparkassen-Fußballschule ein voller Erfolg

Mit einer großen Portion Spaß im abschließenden Elfmeterschießen der diesjährigen Sparkassen-Fußballschule gegen den Keeper unserer ersten Mannschaft, Chris Thies, beendeten die Kids am Donnerstagnachmittag die vier Tage im Siegener Leimbachstadion.

Ein strahlendes Lächeln, kombiniert mit einem etwas müde wirkenden Blick durch die vier anstrengenden Tage auf dem Trainingsplatz, verließen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen schließlich das Gelände mit der Botschaft: Wiedersehen macht Freude! Und das nicht nur, weil die Kids neben Bällen, einem Teamfoto und dem Sportfreunde Trainingsdress auch eine Karte für das nächste Heimspiel gegen den ASC Dortmund (05.11., 14:30 Uhr) geschenkt bekommen haben – Nein, vielleicht sieht man das ein oder andere Gesicht auch bei der nächsten Fußballschule oder gar irgendwann auf dem heiligen Rasen im Leimbachstadion wieder.

Wie auch immer: Die Woche begann am Montag mit lockeren Übungen zum warm werden bei noch schmuddeligem Herbst-Wetter, wodurch eine kurze Stadionführung eingeräumt wurde, bei dem die Kids sowohl die Kabinen als auch den Presse- und Innenraum des Stadions bekunden durften und auf dem Rasen des Stadions einliefen. Danach wurde gedribbelt, das Passspiel verbessert und am Torabschluss gearbeitet. Nachdem in der Mittagspause der Kohlenhydratspeicher mit Nudeln und Obst aufgefüllt werden konnte, ging es nachmittags mehr darum, das Gelernte spielerisch anzuwenden und sich in immer neuen Teams zurecht zu finden.

Unter der Leitung von Sportfreunde-Innenverteidiger Tim Geller, der Unterstützung seiner Teamkollegen erhielt, hatten die Kinder sichtlich viel Spaß bei der Sache und konnten so manches Talent mit dem Ball unter Beweis stellen. Doch nicht nur den Akteuren schien die Ferienwoche großen Spaß bereitet zu haben, auch die „Trainer“ waren begeistert vom Umgang der Jungs und Mädels untereinander sowie deren Spielfreude.

"Es hat uns großen Spaß gemacht weil alle gut mitgezogen haben und sich aus den Kindern, die sich zum Teil vorab nicht kannten, ein Team gebildet hat", so Tim Geller.

Die restliche Woche wurde an der Technik gefeilt und durch immer wieder neue Übung die Konzentration der Teilnehmer/-innen hoch gehalten. Dabei stand neben der Weiterentwicklung im fußballerischen Bereich natürlich der Spaß im Vordergrund! - Und dieser kam dabei keineswegs zu kurz. Mit einem abschließenden Chicken Nuggets Menü verabschiedeten wir die Kinder in die restlichen Herbstferien und bedanken uns für die tollen vier Tage!

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Unterstützern bedanken: Sparkasse Siegen, Sport Schulze, Lotto Sport, Coca-Cola, Hotel-Restaurant Bürgergesellschaft und SELGROS Cash & Carry Siegen.

 - Viel Spielfreude zeigten die Teilnehmer/-innen der Sparkassen-Fußballschule (Foto: Verein)

Viel Spielfreude zeigten die Teilnehmer/-innen der Sparkassen-Fußballschule (Foto: Verein)

Zurück zur Übersicht