Home / News / "Tag des Mädchenfußballs" ein voller Erfolg

31. Mai

Schliessen

"Tag des Mädchenfußballs" ein voller Erfolg

Bei den "Sportfreundinnen" fand am vergangenen Dienstag wieder einmal der "Tag des Mädchenfußballs" auf dem Programm - ein voller Erfolg mit 28 Teilnehmerinnen

Am Dienstag, den 26.05.2015 fand auf dem Kunstrasenplatz des Siegener Leimbachstadions wieder einmal der „Tag des Mädchenfußball“ statt.

Unter der Federführung von Abteilungsleiterin Gudrun Emmi Winkler und in Zusammenarbeit mit dem Koordinator für Mädchenfußball Michael Schneider hatte die Abteilung Frauen- und Mädchenfußball der Sportfreunde Siegen zu einem weiteren tollen Event eingeladen.

Insgesamt 28 fußballbegeisterte Mädchen folgten an diesem Tag dem Ruf der Sportfreudinnen ins Leimbachtal.

Nach Begrüßung und Vorstellung folgte am Vormittag die erste Trainingseinheit, welche von der Trainerin unserer 1. RL-Frauenmannschaft Manuela Frettlöh geleitet wurde. Inhalte der ersten Einheit waren das Aufwärmen mit Ball und technischen Übungen wie Dribbling, Passen und die Ballgewöhnung. Danach wurden kleine Spielformen und Torschuss geübt.

Verschiedene Passübungen, Ballannahme und -mitnahme, sowie Finten standen auf ihrem Übungszettel.

Tatkräftige Unterstützung und Hilfestellung gaben hierbei die Spielerin Pauline Ginsberg aus dem aktuellen Kader der Frauen Regionalligamannschaft.

Schnell fanden sich alle Spielerinnen ein, auf und neben dem Platz entwickelte sich bald eine freudige Fußballstimmung.

Nach Übungsende gab es in der Mittagspause für alle zur Stärkung ein leckeres Mittagessen in unserer Vereinsgaststätte „Anpfiff“.

Im Anschluss folgte ein interessanter Rundgang im Leimbachstadion, bei dem man auch mal einen Blick hinter dessen Kulissen werfen konnte.

Die Leitung der zweiten Trainingseinheit an diesem Tag übernahm die Trainerin unserer 2. LL-Frauenmannschaft Daniela Paetzold, die ebenfalls von ihren Spielerin und Torhüterin Christine Sbielut aus der Landesligamannschaft assistiert wurde.

Nun standen ein kleines Turnier und das Spiel über den ganzen Platz auf dem Programm, bei deren Umsetzung die jungen Spielerinnen immer selbstbewusster zu Werke gingen.

Nach Übungsende wurden zum Abschluss des Fußballtages an alle Teilnehmerinnen Motto-Shirts verteilt und natürlich wurde das obligatorische Gruppenbild gemacht.

Es war wieder eine tolle Veranstaltung unserer Sportfreundinnen, bei welcher vor allem der Spaß am Fußballspielen stets im Vordergrund stand.

Den ganzen Tag über wurde super gekickt und viel gelacht.

Wir sagen allen Teilnehmerinnen, den Eltern, den Übungsleiterinnen und allen am Tag des Mädchenfußball Beteiligten ein ganz großes „DANKE SCHÖN“.

Zurück zur Übersicht