Home / News / U 17 Spieler Tim Schulz wechselt zum VfL Bochum

18. Dezember

Schliessen

U 17 Spieler Tim Schulz wechselt zum VfL Bochum

Am Samstag vor dem U17 Bundesligaspiel zwischen den Sportfreunden Siegen und dem SC Paderborn wurde Tim Schulz von Kalli Hermann im Namen der Sportfreunde verabschiedet. Schulz wechselt zum 01.01.2016 zum Ligakonkurrenten VfL Bochum.

Tim Schulz begann seine Karriere  bei der JSG Kirchen, wo er von den Bambinis bis zur E 2 spielte, dann wechselte er zum ersten Mal zu den Sportfreunden aus Siegen, wo er bis zur  U14 spielte. Dann erfolgte ein Wechsel zur SG 06 Betzdorf, wo er mit der U15 in der Regionalliga spielte. Danach wechselte er zurück zu U16 nach Siegen, wo er dann dieses Jahr mit den Sportfreunden in der U17 Bundesliga spielt.  Dieser Verlauf zeigt nur an einem Beispiel wie der sportliche Verlauf in unserer Region vereinsübergreifend zu sportlichen Erfolgen führen kann. So spielen zur Zeit neben Tim Schulz mit Jannik Krämer, Til Wölfer, Steffen Latsch, Ali Yasar Yilmaz (Borussia Mönchengladbach) und Justin Huber gleich sechs Spieler in der U17Bundesliga,  die im Laufe ihrer Ausbildung bei der JSG Kirchen und der SG 06 Betzdorf gewesen sind.  Hierbei sei besonders erwähnt, dass bei all diesen Wechseln zwischen den Vereinen die Zusammenarbeit so gestaltet wurde, dass keinem Spieler ein Stein in den Weg gelegt wurde und so unter Umständen auch alle Vereine von der überregionalen Ausbildung  bei einer möglichen Rückkehr profitieren.

Die Sportfreunde Siegen und die Region wünschen Ihm alles Gute und viel Erfolg beim VfL Bochum.

Zurück zur Übersicht