Home / News / U14 im Finale gegen Kooperationspartner VfL Bochum

14. Mai

Schliessen

U14 im Finale gegen Kooperationspartner VfL Bochum

Zunächst spielte die U14 am vergangenen Samstag um 15:00 Uhr auswärts gegen den FC Iserlohn 46/49 II. Bei diesem Prestigeduell waren beide Teams sehr motiviert und wollten das Spiel für sich entscheiden. Jedoch erzielten die Sportfreunde in der 66´Minute den letzten Treffer der Partie und man gewann nach einer sehr kämpferischen und guten spielerischen Leistung mit 3:2! So belegt man weiterhin Platz 7 der Bezirksliga und hat immer noch 3 Nachholspiele zu absolvieren. Damit haben wir unseren Platz im Mittelfeld der Liga befestigt und konnten am Sonntag mit Selbstvertrauen gestärkt zum Lasse-Dettmer Cup fahren. Auch wir wollten dabei sein, wenn dem kleinen Lasse Dettmer ein großer Tag rund um den Fußball gewidmet wird. Dabei zog es viele Zuschauer und namenhafte Vereine nach Olpe. Gastgeber war die U14 des DFB-Stützpunkts Olpe, unter der Leitung von Trainer Jörn Dettmer. Die Jungs mussten gegen Teams wie Fortuna Köln, den VfL Bochum 1848, Preußen Münster und VfL Osnabrück antreten. Die Einnahmen des Cups sollen gemeinnützig dem Kinderhospiz Balthasar zu Gute kommen.

Die U14 startete mit gleich zwei Siegen gegen RW Essen und den VfL Osnabrück ins Turnier. Nach diesen starken Leistungen musste man jedoch eine Niederlage gegen Preußen Münster hinnehmen. Mit 6 Punkten in dieser starken Gruppe landete man nun auf dem zweiten Gruppenplatz und sicherte sich den Einzug ins Halbfinale gegen den anderen Gruppenersten RW Oberhausen. Diese durchaus hitzige Partie gewann man nach 20 Minuten völlig verdient mit 2:0 und stand nun im Finale.

Nun hieß es aber erstmal: „Spenden sammeln!“ Durch viele gespendete Trikots großer Bundesligisten, aber auch unserer Sportfreunde Siegen, kam es zur großen Versteigerung. So haben wir gerne 3 Trikots der Versteigerung zur Verfügung gestellt und konnten so den gemeinnützigen Zweck unterstützen.

Danach spielten wir im Finale gegen unseren Kooperationspartner aus Bochum. Auch in dieser Partie zeigten beide Mannschaften ihre Klasse und lieferten ein super Spiel ab. Das Endergebnis nach der regulären Spielzeit bei einer tollen Atmosphäre der Fans lag verdient bei 0:0.

Auch bei diesem Turnier musste die Mannschaft nach einer beeindruckenden Vorrunde im Finale ins Elfmeterschießen. Leider verlor man dieses gegen den VfL Bochum 1848, aber schätzte die eigene Leistung und gratulierte fair dem Gegner.

So erreichen wir im 2. Lasse-Dettmer-Cup den 2. Platz und nehmen den Schwung mit in das nächste Spiel am Mittwoch um 18:30 Uhr im Siegener Leimbachstadion gegen den SSV Hagen.

Autor: Nils Wunderlich

 - Foto: Privat

Foto: Privat

Zurück zur Übersicht