Home / News / U17: Abstand verkürzen

07. November

Schliessen

U17: Abstand verkürzen

Kommenden Sonntag (08. November, Anstoß 11 Uhr) reist unsere U17-Mannschaft zu einem weiteren Abstiegsgipfel! Am elften Spieltag der B-Junioren Bundesliga West erwartet die abermals von Co-Trainer Peter Neumann betreute Elf auswärts die U17 von Rot-Weiss Oberhausen.

„Oberhausen steht in der Tabelle zwei Plätze vor uns, unser Ziel muss es sein, diesen Abstand zu verkürzen“, gibt Co-Trainer Peter Neumann, der Chefcoach Thorsten Seibert auch an diesem Wochenende an der Seitenlinie vertritt, die Marschroute für das Duell im Abstiegskampf aus. Dabei möchte die Mannschaft die guten Ansätze aus dem Schalke-Spiel mitnehmen und „im Pott“ punkten. Dass dies keine leichte Aufgabe wird, ist Neumann bewusst, dennoch blickt er optimistisch auf das Spiel in Oberhausen: „Die Trainingswoche war gut, jeder hat mitgezogen und gut gearbeitet. Die Aufgabe auswärts ist sicherlich nicht einfach, wir werden uns aber bestimmt nicht hinten rein stellen. Vielmehr möchten wir aktiv nach vorne spielen und das Erfolgserlebnis zu hundert Prozent. Ich erwarte von beiden Mannschaften ein sehr kampfbetontes Spiel – und wir werden diesen Kampf annehmen!“.

Einige Rekonvaleszenten zurück im Team

Während Aaron Nieder, Dimitrios Giapavlos, Elija Wagener und Gani Sevim für das Spiel in Oberhausen wieder eine Alternative darstellen, muss Co-Trainer Peter Neumann im Abstiegsduell weiter auf Idon Berisha, Christopher König, Anton Böttinger, Tim Schulz und nicht zuletzt Thorsten Seibert verzichten.

Spieldaten

Rot-Weiss Oberhausen U17 – Sportfreunde Siegen U17

Jugendleistungszentrum (Lindnerstraße 2-6, 46149 Oberhausen)

Sonntag, 08. November 2015, 11 Uhr

Schiedsrichter: Lukas Kirchland

 

Assistenten: Benjamin Henke, Patrik Feyer

 - Gani Sevim kehrt gegen Oberhausen in den Kader unserer U17 zurück. (Foto: M. Latsch)

Gani Sevim kehrt gegen Oberhausen in den Kader unserer U17 zurück. (Foto: M. Latsch)

Zurück zur Übersicht