Home / News / U17-Juniorinnen: Pierre Achenbach erlangt B-Lizenz

17. November

Schliessen

U17-Juniorinnen: Pierre Achenbach erlangt B-Lizenz

Seit Saisonbeginn als Cheftrainer bei den U17-Juniorinnen der Sportfreunde Siegen im Amt, hat der gebürtige Biedenkopfer nun den Lehrgang zur Erteilung der B-Lizenz in der Sportschule Kaiserau erfolgreich abgeschlossen und ist frisch gebackener Inhaber der B-Lizenz. Der verheiratete Vater zweier Söhne spielte in seiner aktiven Laufbahn unter anderem beim TuS Plettenberg, ehe es ihn ins Bergische Land zog, wo er beim SV Frömmersbach zunächst als Spieler und später auch als Spielertrainer agierte. Zu dieser Zeit entstand auch der Kontakt nach Siegen, wo er im Winter 2014/2015 für sechs Wochen bei Manuela Frettlöh, Cheftrainerin der 1. Frauen-Mannschaft der Sportfreunde Siegen, hospitierte und sich für weitere Aufgaben empfahl. Letzte Saison sammelte er beim FC Gummersbach weitere Erfahrungen im Traineramt ehe er dann im Sommer ins Leimbachtal zu den U17-Juniorinnen der Sportfreunde Siegen wechselte.

Unser Verein legt  neben den charakterlichen Anforderungen natürlich Wert auf eine hervorragende fachliche Qualifikation der Übungsleiter. Dazu zählt auch, dass sich die Trainerinnen und Trainer stets und ständig weiterbilden und weitergehende Qualifikationen erlangen. Denn als Jugendtrainer gehört Pierre Achenbach zu den ganz entscheidenden Personen bei den Sportfreunden Siegen: Mit ihrer Arbeit sorgen sie dafür, dass die über 250 jugendlichen Kicker/innen bei den Neuen Freunden eine möglichst professionelle und umfassende Ausbildung bekommen. Die Teamtrainer von der U7 bis zur U19 sind die sportlichen Ansprechpartner für die Nachwuchstalente der Sportfreunde und sie kümmern sich auch abseits des Platzes um Dinge wie Organisation der Mannschaft, des Spiel- und Trainingsbetriebs bis hinein in Motivation, Ratschlag in privaten Dingen und Begleitung der Jugendlichen.

Unser Verein gratuliert Pierre Achenbach herzlich zum Erlangen der neuen Lizenz und wünscht im Sinne der Neuen Freunde in Training und Spielen den verdienten sportlichen Erfolg!

 - (Foto: Latsch)

(Foto: Latsch)

Zurück zur Übersicht