Home / News / U17: Mit neuem Mut gegen Hennef

15. Oktober

Schliessen

U17: Mit neuem Mut gegen Hennef

Kellerduell am neunten Spieltag der Junioren-Bundesliga West! Kommenden Samstag (17.10., Anstoß 12 Uhr) empfängt die Seibert-Elf mit dem FC Hennef 05 einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg.

Um die bittere 0:5-Pleite in Essen schnell aus den Köpfen und den Knochen der Spieler zu schütteln, absolvierten die Seibert-Schützlinge bereits einen Tag später ein internes Testspiel gegen unsere U16-Mannschaft. Auch diesmal lautete der Endstand 5:0, jedoch waren es nun unsere U17-Mannen, die Treffer und Sieg feierten. Vorrangig zum Einsatz kamen bei der Begegnung jene Spieler, die zuvor gegen Rot-Weiss Essen ohne Spielminuten geblieben waren. „Das war heute ein guter Test für uns. Es ist wichtig, dass auch die Jungs aus der zweiten Reihe unter Wettkampfbedingungen spielen. Das sah nicht so schlecht aus heute, der ein oder andere hat durchaus eine Empfehlung für einen Startelf-Einsatz gegen Hennef abgegeben”, zeigte sich U17-Coach Seibert nach dem Spiel nicht unzufrieden.

„Eine große Herausforderung - und Chance”

Um sich auf den kommenden Gegner aus Hennef einzustellen wurde unter der Woche viel im gruppentaktischen Bereich gearbeitet und mit Blick auf das anschließende spielfreie Wochenende bewusst nicht zu fordernd agiert, um sowohl für das Spiel am Samstag als auch für die restlichen Begegnungen bis zur Winterpause die nötige Fitness für den Abstiegskampf der Junioren-Bundesliga zu haben. Hennef selbst sieht Seibert als „große Herausforderung. Sie sind mit 13 Neuzugängen in die Saison gestartet und finden sich immer besser zusammen. Sie stehen defensiv äußerst stabil und sind vorne effektiv genug, um uns drei Punkte voraus zu sein. Für uns wird wichtig sein, aus einer stabilen defensiven Grundordnung heraus zu agieren um nicht ins offene Messer zu laufen. Dabei sind sowohl taktische als auch personelle Änderungen nicht auszuschließen. Hennef ist bis zu diesem Zeitpunkt unsere größte Möglichkeit, im Abstiegskampf anzugreifen.”

Lazarett wird größer sich

Weiterhin von außen helfen muss der langzeitverletzte Idon Berisha (Muskelverletzung), zudem stehen Seibert auch der stellvertretende Kapitän Gani Sevim (OP), Dimitrios Giapavlos (Nasenbeinbruch) sowie Luca Hinsching und Justin Huber (beide berufliche Verpflichtungen) am Samstag nicht zur Verfügung. Umso mehr hoffen Mannschaft und Verein auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen bei dieser richtungsweisenden Partie!

Spieldaten

Sportfreunde Siegen U17 - FC Hennef 05 U17

Samstag, 17.10.2015, 12 Uhr

Kunstrasenplatz am Leimbachstadion (witterungsbedingt unter Vorbehalt)

Schiedsrichter: Christoffer Reimund

Assistenten: Frederik Angermaier, Patrick Werner

 - Luca Hinsching steht der U17 am Samstag leider nicht zur Verfügung. (Foto: M. Latsch)

Luca Hinsching steht der U17 am Samstag leider nicht zur Verfügung. (Foto: M. Latsch)

Zurück zur Übersicht