Home / News / U17: Wiedergutmachung gegen Fortuna

19. Februar

Schliessen

U17: Wiedergutmachung gegen Fortuna

Beim Heimspiel gegen die Jugend von Fortuna Düsseldorf (Sonntag, 21.02., Anstoß 12 Uhr) steht für die Mannen von Thorsten Seibert vor allem eines auf dem Zettel: Wiedergutmachung. Das Hinspiel Düsseldorf ging mit 1:5 deutlich verloren, in dieser Partie waren unsere jungen Sportfreunde „zu keiner Phase des Spiels ebenbürtig und haben von Beginn an alles vermissen lassen, was wir uns vorgenommen hatten“, erinnert sich Seibert. Der Chef der U17 und sein Stab fordern für kommenden Sonntag ein anderes Auftreten der Mannschaft und sind sich aufgrund der zuletzt guten Leistungen gegen Paderborn und Duisburg sicher, dass dies auch gelingen wird. Auch gegen die Fortuna möchte Seibert aus einer gesicherten Defensive heraus agieren, sich aber nicht über 80 Minuten einigeln. Es gilt, sich den Herausforderungen zu stellen und sie zu meistern. Gerade über die schnellen Außen soll für Gefahr vor dem gegnerischen Tor gesorgt werden, während hinten eine kompakte Defensive steht, die Zweikampfstärke an den Tag legt.

Personelle Lage spitzt sich zu

Wie bereits vorherige Woche gegen die Jungzebras des MSV Duisburg werden auch diese Woche wieder Spieler aus der eigenen U16 aushelfen. Neben den verletzten Mahboubi (Steißbein), Balijaj (Muskelfaserriss), Giapavlos (Kniebeschwerden) und Bogusz (Fingerbruch), welche länger auszufallen drohen und im Anschluss über die U16 Spielpraxis sammeln sollen, gesellen sich Wagener (erkrankt) und Solbach (ein Spiel Sperre nach Roter Karte). Hinter Kapitän Krämer steht derzeit noch ein Fragezeichen, auch er ist gesundheitlich angeschlagen. Seibert weiß um die erschwerten Bedingungen und blickt dabei über den Tellerrand hinaus: „Natürlich ist das alles andere als gut für uns. Wir haben im Moment nur eingeschränkt die Möglichkeit, zielgerichtet und taktisch zu trainieren. Die Aufstellung ergibt sich derzeit mehr daraus, welche Formation zum vorhandenen Spielermaterial passt, weniger aus antrainierten taktischen Inhalten. Ebenfalls ist nicht gut, dass wir wieder auf Unterstützung der U16 angewiesen sind. Dort ist das dann auch zu bemerken, wenn Spieler für die Vorbereitung des Ziels Klassenerhalt fehlen. Leider sind uns da im Moment die Hände gebunden; es versuchen jedoch alle Parteien, den bestmöglichen Kompromiss für alle zu finden.“

Spieldaten

Sportfreunde Siegen U17 - Fortuna Düsseldorf U17
Sonntag, 21. Februar 2016, 12 Uhr
Kunstrasenplatz am Leimbachstation
Schiedsrichter: Sebastian Epp

 - Jakub Bogusz wird der Mannschaft nach einem erlittenen Fingerbruch gegen Fortuna Düsseldorf nicht zur Verfügung stehen. (Foto: M. Latsch)

Jakub Bogusz wird der Mannschaft nach einem erlittenen Fingerbruch gegen Fortuna Düsseldorf nicht zur Verfügung stehen. (Foto: M. Latsch)

Zurück zur Übersicht