Home / News / U21: Späte Niederlage zum Auftakt

15. August

Schliessen

U21: Späte Niederlage zum Auftakt

Die U21-Mannschaft unserer Sportfreunde Siegen hat das erste Saisonspiel in der A-Kreisliga Siegen/Wittgenstein verloren. In der Partie gegen die Zweitvertretung von Germania Salchendorf musste sich das Team von Trainer Peter Bäumgen am Sonntagnachmittag mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Den Treffer zur Niederlage kassierte unsere neu formierte Mannschaft dabei unglücklich in der 90. Minute. Die Partie hielt zunächst über die ersten 45 Minuten keine großen Highlights bereit.

Von der Regionalliga-Mannschaft war Offensivakteur Luca Valido bei der U21 im Einsatz, er spielte von Beginn an. Nach dem Seitenwechsel waren es die Gäste aus Salchendorf, die in der 62. Minute durch ein Tor von Christian Dickel in Führung gingen. Die Bäumgen-Elf steckte jedoch nicht auf, kämpfte in einem temporeichen A-Liga-Spiel weiter und kam schließlich zum verdienten Ausgleich: Valido verwandelte einen berechtigten Foulelfmeter in der 88. Minute und ließ damit die Siegener auf ein Remis hoffen. Doch quasi mit dem Schlusspfiff war es erneut Dickel, der auf Salchendorfer Seite den Treffer markierte und damit die jungen Sportfreunde ohne Zählbares zurückließ. 

Siegen: Lillich, Döbbelin, Prabucki, Hür, Simecka, Hani, Almozal (86. Kocin), Dodic, Valido, Sancar, Akkent.

 - (Foto: Hüttenhain)

(Foto: Hüttenhain)

Zurück zur Übersicht