Home / News / Verdiente Heimniederlage gegen Schalke

09. April

Schliessen

Verdiente Heimniederlage gegen Schalke

0:2 hieß es nach 90 Minuten gegen die U23 des FC Schalke 04.

Gleich von Beginn an machten die königsblauen Gäste deutlich, wer die spielbestimmende Mannschaft an diesem Sonntag sein würde. Mit gutem Kombinationsspiel und variablen Positionswechseln ließen die Gäste unsere Jungs laufen. Bereits nach 8. Minuten vollendete Ex-Siegener Benedikt Zahn eine Flanke in den Rückraum von der linken Seite zum 0:1. Auch die Folgeminuten zeigten sich die Schalker spielbestimmend, was lediglich durch den ein oder anderen Sportfreunde-Konter unterbrochen wurde. In der 32. Minute schloss Shkemb Miftari einen Konter nach einer guten Einzelleistung gekonnt ab und erhöhte auf 0:2 aus Sicht unserer Siegener – gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause sollten dann keine Tore mehr fallen. Unsere Sportfreunde gaben sich nicht auf und zeigten zumindest, dass sie nicht erneut unter die Räder kommen wollten, wie es noch in Ahlen der Fall war. So wehrte man sich nach Kräften und verteidigte das eigene Tor, um das Ergebnis nicht höher ausfallen zulassen – zugegebenermaßen schalteten die Schalker Knappen jedoch auch einen Gang zurück. Die einzige Großchance vergab Masahiro Endo Mitte der zweiten Hälfte, ansonsten sollte vor den Toren nicht mehr viel passieren.

"Schalke war uns überlegen"

Unser Coach Dominik Dapprich zog folgendes Fazit: „Schalke war uns überlegen, wir hatten keinen Zugriff auf das Spiel und haben verdient verloren. Wir wollten uns nicht ausschließlich hinten reinstellen und mitspielen. Das ist uns heute nur sehr schwer gelungen.“

Wir bedanken uns bei unseren Fans, nehmen den Kopf hoch und richten den Fokus auf das Nachholspiel am kommenden Mittwoch gegen den SV Lippstadt, auf den wir das erste Mal in der laufenden Saison treffen und das Resultat endlich wieder zugunsten unserer Freunde richten können.

MATCH-FACTS

27. Spieltag: Sportfreunde Siegen – FC Schalke 04 U23 0:2 (0:2)
Siegen: Thies, Dodic, Geller, Horie (Dogan 62.), Jost, Dreisbach, Wolf, Kaminishi, Yildirim (Kühler 72.), Sato, Endo (Wüst 84.)
Schalke: Wieszolek, Weber, Dragon, Karakas, Bitter (Schley 82.), Carls, Kallenbach, Zahn, Klingenburg (Heiserholt 75.), Miftari (Plechaty 66.), Budimbu
Tore: 0:1 Zahn (8.), 0:2 Miftari (32.)
Schiedsrichter: Bastian Börner
Zuschauer: 619

 - Der ehemalige Sportfreunde Stürmer Benedikt Zahn brachte die U23 von Schalke 04 mit 1:0 in Führung (Foto: Marcus Latsch)

Der ehemalige Sportfreunde Stürmer Benedikt Zahn brachte die U23 von Schalke 04 mit 1:0 in Führung (Foto: Marcus Latsch)

Zurück zur Übersicht