Home / News / Heimpremiere für Cheftrainer Tobias Cramer

30. November 2019

Schliessen

Heimpremiere für Cheftrainer Tobias Cramer

Nachdem die vergangenen drei Spieltage das Trainerduo Frank Dalwigk und Marco Beier unsere Jungs mit vier Punkten zurück in die Spur geführt hatten, konnten unsere Sportfreunde am vergangenen Dienstag einen neuen Cheftrainer vorstellen. Das erste Pflichtspiel von Tobias Cramer steht bereits am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr im Leimbachstadion gegen den SV Schermbeck an.

Unsere Ausgangsituation

Nach dem Punktgewinn in Paderborn, konnte unsere Elf in der Vorwoche etwas durchschnaufen, da in der Oberliga ein spielfreies Wochenende auf dem Programm stand. Nach einer intensiven Trainingswoche testete unsere Elf am 21.11.2019 beim Tabellenführer der Westfalenliga, der SG Finnentrop/Bamenohl. Nach einer ansprechenden ersten Halbzeit führte unser Team zur Pause mit 1:2, wurde in Durchgang zwei jedoch für leichtfertige Fehler bestraft und verlor das Testspiel am Ende mit 3:2.
Vergangenes Wochenende hatten unsere Jungs Zeit, die Köpfe freizubekommen und sich auf die letzten drei schwierigen Aufgaben des Jahres in der Oberliga vorzubereiten.
Dafür steht seit Dienstag ein neuer Cheftrainer an der Seitenlinie. Mit Tobias Cramer konnten unsere Sportfreunde einen Trainer verpflichten, der unter anderem in den Nachwuchsabteilungen des SC Paderborn sowie des 1. FC Köln tätig war und zuletzt drei Jahre bei Hessen Kassel unter Vertrag stand.

Personal

Neben Lennart Dreisbach hat auch Berkan Koc das Training in weiten Teilen wieder mit aufgenommen. Erfreuliche Nachrichten gab es unter der Woche auch von Tolga Duran, der mit Laufschuhen seine Runden drehte und ebenfalls auf dem Weg der Besserung ist. Während Ryo Suzuki seine rotsperre abgesessen hat und wieder spielberechtigt ist, fallen die beiden Langzeitverletzten Okay Yildirim und Satoshi Horie definitiv aus. Kurzfristig passen muss auch Tobias Filipzik, der sich im Donnerstagstraining eine Zerrung zugezogen hat und unserem Team schmerzlich fehlen wird.

Der Gegner

Der SV Schermbeck belegt mit 20 Punkten den 12. Tabellenplatz und steht derzeit zwei Plätze vor unseren Sportfreunden. Das Team von Trainer Thomas Falkowski zählt zu den erfahrensten Oberligamannschaften, konnte die letzten beiden Partien gegen die Hammer Spielvereinigung sowie Rot Weiß Ahlen jedoch nicht siegreich gestalten. Im Pokal schlugen die Schermbecker letzte Woche Mittwoch die DSC Wanne-Eickel mit 2:1 und zogen ins Halbfinale des Westfalenpokals ein.

Das sagt der Trainer

„Bei mir steht die Teamarbeit ganz oben. Jeder muss für das Team denken und arbeiten, dann haben wir auch wieder Erfolg. Schermbeck wird uns als sehr erfahrenes Team gerade körperlich alles abverlangen. Wir als Trainerteam müssen die Spieler so coachen, dass sie im Spiel in der Lage sind, die richtigen Entscheidungen zu treffen,“ ist unser neuer Chefcoach Tobias Cramer vor seinem ersten Spiel zuversichtlich gestimmt, die drei Zähler im Leimbachstadion zu behalten.

Im letzten Heimspiel des Jahres freut sich unser Team auf Eure Unterstützung und möchte den positiven Trend auch im heimischen Leimbachstadion fortsetzen!

______________________

MATCH-INFOS

16. Spieltag: Sportfreunde Siegen – SV Schermbeck
Anstoß: Sonntag, 1. Dezember 2019, 14:30 Uhr (Stadionöffnung: 13:30 Uhr)
Spielort: Leimbachstadion, Leimbachstr. 263, 57074 Siegen
Schiedsrichter: Alexander Ernst
Assistenten: Christian Liedtke, Patrick Schwabe

Waldeingang und Gästeblock geschlossen

Zum Heimspiel gegen Schermbeck bleiben sowohl der Gästeblock, als auch der Waldeingang geschlossen. Der Einlass erfolgt lediglich über den Haupteingang hinter der Tribüne. Stehplatzkarten können aber auch dort erworben werden. Nach Abpfiff wird der Waldeingang zum Verlassen des Stadions geöffnet sein.

Abfahrtszeiten Magolves-Linie

Die Magolves-Linie fährt um 13:20 Uhr, 13:40 Uhr, 14:00 Uhr du 14:20 Uhr vom Siegener Bahnhof (ZOB) direkt zum Leimbachstadion. Die Haltestelle befindet sich neben der City Galerie.

Krombacher-Zipfelmützen für den guten Zweck im Fanshop erhältlich

Exklusiv über die gesamte Adventszeit gibt es sie wieder, die  Krombacher Zipfelmützen im Sportfreunde Siegen Look. Für eine Spende von 2 Euro erhaltet Ihr im Fanshop ein Exemplar der limitierten Mützen. Ob zum Verschenken oder selbst behalten – mit Eurer Spende unterstützt Ihr den guten Zweck, denn der komplette Erlös bleibt in der Region und soll in diesem Jahr dem Ev. Hospiz Siegerland zugutekommen.

Ticketvorverkauf 2. Siegener Weihnachtssingen im Fanshop

Tickets für das 2. Siegener Weihnachtssingen im Leimbachstadion (Samstag, 14.12.2019) können zusätzlich zu den normalen Vorverkaufsstellen auch beim Heimspiel gegen den SV Schermbeck im Sportfreunde-Fanshop auf der Dammkrone erworben werden.

Sanierung der Toilettenanlage

Die Toilettenanlage hinter der Haupttribüne wird saniert. Infolgedessen stehen diese Toiletten nicht zur Verfügung. Als Ersatz ist ein WC-Container hinter der Haupttribüne vorhanden.

Zurück zur Übersicht