Home / News / In Schermbeck nachlegen

17. August 2018

Schliessen

In Schermbeck nachlegen

Am Sonntag reisen unsere Sportfreunde zum ersten Auswärtsspiel der Saison zum Aufsteiger SV Schermbeck (Anstoß 15:00 Uhr). Die Gastgeber starteten mit einem 2:2-Unentschieden gegen den Mitaufsteiger 1. FC Gievenbeck in die neue Saison, mussten allerdings unter der Woche die erste Niederlage im Kreispokalspiel gegen den Landesligisten SV Dorsten-Hardt (1:3) hinnehmen. Sie werden daher in ihrem ersten Heimspiel sicherlich alles darum geben, die ersten drei Punkte einzufahren.

Drei Aufsteiger hintereinander

Mit dem Spiel beim SV Schermbeck startet für unsere Sportfreunde eine wahrliche Aufsteigerserie, da man in der darauffolgenden Woche beim 1. FC Gievenbeck gastiert und wiederum eine Woche später den Holzwickeder Sport-Club empfängt. Daher gilt es für unsere junge Mannschaft, nach dem Auftaktsieg im Derby gegen den TuS Erndtebrück die kommenden Aufgaben nicht zu vernachlässigen und weiterhin konzentriert auf Punktejagd zu gehen. So sieht es auch Cheftrainer Dominik Dapprich: „Wir dürfen die kommenden Spiele nicht zu leichtnehmen, sondern müssen weiter seriös spielen.“

Horie weiterhin verletzt

Vor der Partie am Sonntag stehen noch Fragezeichen hinter Jannik Krämer, Lukas Litschel und Jan Germann. Definitiv ausfallen wird nach wie vor der verletzte Satoshi Horie.

______________________

MATCH-INFOS

2. Spieltag: SV Schermbeck – Sportfreunde Siegen
Anstoß: Sonntag, 19. August 2018, 15:00 Uhr
Spielort: Volksbank-Arena, Im Trog 52, 46514 Schermbeck
Schiedsrichter: Bernd Westbeld
Assistenten: Thomas Kappek, Moritz Ludorf

Zurück zur Übersicht