Home / News / Mit Personalsorgen nach Gievenbeck

24. August 2018

Schliessen

Mit Personalsorgen nach Gievenbeck

Am Sonntag wartet mit dem 1. FC Gievenbeck (Anstoß 15:00 Uhr) der nächste Aufsteiger auf unsere Sportfreunde.

Nach zwei Spieltagen stehen die Gastgeber derzeit auf dem 15. Tabellenplatz. Nach einem Unentschieden zum Auftakt gegen den Mitaufsteiger SV Schermbeck kassierte man in der vergangenen Woche bei der Reservemannschaft des SC Paderborn eine 0:3-Niederlage. Allerdings landete man unter der Woche einen Überraschungscoup im Westfalenpokal, wo man gegen den Regionalligisten SG Wattenscheid einen Rückstand nach der Pause drehen konnte und so am Ende mit 3:1 gegen den klaren Favoriten gewann. Die Gievenbecker konnten bei diesem Sieg sicherlich einiges an Selbstvertrauen gewinnen und sind daher nicht zu unterschätzen.

Einige Ausfälle in der Defensive

Unsere Sportfreunde werden den Auftrieb durch die Erfolgserlebnisse aus den letzten zwei Spieltagen mitnehmen und versuchen die Serie fortzusetzen. Allerdings muss Cheftrainer Dominik Dapprich dabei einige Ausfälle in der Abwehr kompensieren, da er am Sonntag neben dem weiterhin verletzten Satoshi Horie auch auf den verletzten Tobias Filipzik (Bänderanriss) und auf den gelb-rot-gesperrten Noél Below verzichten muss. Zudem zog sich Marco Beier unter der Woche eine Verletzung zu, die genaue Diagnose steht noch aus.
Trotzdem wird man natürlich alles dafür geben, den nächsten Dreier einzufahren, um so die Siegesserie auszubauen und mit einem guten Punktepolster in das zweite Heimspiel (Holzwickeder SC, 02.09.2018) zu gehen.

Also, kommt nach Gievenbeck und unterstützt unsere jungen Wilden beim zweiten Auswärtsspiel in Folge.

______________________

MATCH-INFOS

3. Spieltag: 1. FC Gievenbeck – Sportfreunde Siegen
Anstoß: Sonntag, 26. August 2018, 15:00 Uhr
Spielort: Sportpark Gievenbeck, Gievenbecker Weg 200, 48149 Münster
Schiedsrichterin: Kathrin Heimann
Assistenten: Fabian Kunkel, Ferid Tasbasi

Zurück zur Übersicht