Home / News / Paul Müller neuer Trainer der Sportfreundinnen

12. August 2021

Schliessen

Paul Müller neuer Trainer der Sportfreundinnen

Unsere Sportfreundinnen haben mit Paul Müller ihren Wunschtrainerkandidaten verpflichtet. Der Münsteraner, der seit 2018 die Frauen des VfL Bochum trainiert hat und dort erfolgreich mit der Weiterentwicklung junger Spielerinnen betraut war, übernimmt ab sofort als Cheftrainer der 1. Frauenmannschaft. In Bochum hat Müller in seinen drei Jahren als Chefcoach immer um die Meisterschaft mitgespielt. Vor seiner Station im Ruhrpott war der 44-jährige in der Jugend von Wacker Mecklenbeck tätig. Mit seiner Spielidee und –philosophie passt Müller, der im Siegerland aufgrund seiner Tätigkeit in der Fußballschule von Darius Wosz kein Unbekannter ist, perfekt zu unseren Sportfreundinnen.

„Wir sind hochzufrieden, dass wir mit dem vom gesamten Team favorisierten Trainer Einigkeit erzielt haben und sind fest davon überzeugt, dass Paul Müller fachlich und menschlich zu unseren Sportfreundinnen passt. Eine Aufbruchsstimmung nach den doch sehr ereignisreichen letzten Wochen war bereits im ersten Training unter seiner Leitung deutlich spürbar“, blickt der stellvertretende Abteilungsleiter der Frauen, Michael Schneider, zuversichtlich auf die künftige Zusammenarbeit mit dem neuen Cheftrainer.

Trogisch legt Amt nieder

Parallel zur Verpflichtung von Paul Müller, haben unsere Sportfreundinnen auch einen Abgang zu verzeichnen: Der sportliche Leiter Thomas Trogisch hat aus privaten Gründen sein Amt niedergelegt. Wir heißen Paul Müller herzlich willkommen und bedanken uns bei Thomas Trogisch für seine geleistete Arbeit sowie für die tolle und engagierte Zusammenarbeit!

 - Paul Müller (Foto: Verein)

Paul Müller (Foto: Verein)

Zurück zur Übersicht